15 November

Russomobil kommt nach Österreich!

Seit April 2010 wirbt das Projekt „RussoMobil“ erfolgreich an Schulen in Deutschland für das Erlernen der russischen Sprache. Das „RussoMobil“ ist ein kleines mobiles Sprach- und Kulturbüro auf Rädern, das durch Städte reist, um das Interesse an der russischen Sprache bei Kindern zu wecken. Junge LektorInnen aus Russland besuchen Schulen und führen pro Jahr ca. 600 Einsätze in spielerischer Form durch. Als mobiler Sympathieträger bietet das „RussoMobil“ authentische Blicke auf das Russland von heute. In Österreich wird #Russomobil durch Österreichisch-Russische Freundschaftsgesellschaft - ORFG unterstützt.

Das Russomobil besucht gerne auch Ihre Schule! Die Registrierung für die kostenlosen „Russomobil-Einsätze“ für Schulen in Wien und den Bundesländern ist ab jetzt für folgende Termine möglich:

Das „RussoMobil“ kommt nach Österreich!

Einsätze: 18.-26. November 2019
(kostenlos) 09.-13. Dezember 2019
13.-17. Januar 2020
10.-24. Februar 2020
Anmeldung: Oksana Kogan-Pech (+49 174 3194902 ǀ info@russomobil.de)

Nutzen Sie diese wunderbare Möglichkeit junge Menschen für die russische Sprache und Kultur zu begeistern und den Russischunterricht an Ihrer Schule zu unterstützen!

Mehr dazu auf der Web-Seite des Projetkts: http://www.russomobil.de/