BOTSCHAFT DER RUSSISCHEN FÖDERATION IN DER REPUBLIK ÖSTERREICH
Tel.: +43/1/712-12-29; +43/1/713-86-22
/8:30-17:30
05 Juli

Konferenz «Dialoge über Genomik: die besten Praktiken der Labors der Russischen Föderation und Europa» findet in Sotschi statt

Vom 7. bis zum 10. Juli 2021 findet in Sotschi im Forschungs- und Kulturpark „Sirius“ die internationale Konferenz unter Teilnahme WissenschafterInnen aus Russland, Österreich, Deutschland und Frankreich «Dialoge über Genomik: die besten Praktiken der Labors der Russischen Föderation und Europa» statt. Die Konferenz findet im Rahmen des russischen Jahres der Wissenschaft und Technologie statt.

Unter den ReferentenInnen sind russische und ausländische LeiterInenn der besten bilateralen Projekte, die im Rahmen von Zuschüssen von der Russischen Akademie der Wissenschaften für gemeinsame Forschungen mit europäischen Partnern finanziert wurden, VertreterInnen führender Laboratorien der Russischen Föderation und Europas, die sich durch ein hohes internationales Ansehen und anerkannte Forschungsergebnisse auszeichnen.

Die Veranstaltung wird durch das russisch-österreichische gesellschaftliche Forum "Sotschi Dialog" unter Mitwirkung von dem russisch-französischen gesellschaftlichen Forum „Dialogue de Trianon“ und dem russisch-deutschen gesellschaftlichen Forum „Petersburger Dialog“ mit der Informationsunterstützung des Ministeriums für Wissenschaft und Hochschulbildung Russlands und des Russischen Wissenschaftsfonds durchgeführt. Partner der Konferenz sind die Staatliche Universität Kasan (Russland), das Forschungsinstitut für Endokrinologie des Gesundheitsministerium Russlands sowie MedUni Wien (Österreich).