09 Jänner

Kondolenzen im Zusammenhang mit der Tötung seitens der US-Militärs von Gen.ltn. Ghassem Soleimani

Im Namen des Botschafters der Russischen Föderation in Österreich ist in dem in der Botschaft der Islamischen Republik Iran geöffneten Kondolenzbuch im Zusammenhang mit der Tötung seitens der US-Militärs von Gen.ltn. Ghassem Soleimani eine Kondolenz ausgedrückt.
Es wurde unterstrichen, dass es um einen groben Verstoß gegen Grundprinzipien des internationalen Rechts geht. Solche unverantwortlichen Handlungen helfen es überhaupt nicht, die Auswege aus den schwierigen Problemen im Nahen Osten zu finden, sondern führen zu einer neuen Eskalationsspirale in dieser Region.