06 Oktober

15. Konferenz der Europäischen Regionen und Städte

Unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten der Republik Österreich Alexander Van der Bellen nahm die 15. Konferenz der Europäischen Regionen und Städte ihre Arbeit auf. Regionale Politiker, Historiker, Journalisten und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens aus vielen europäischen Ländern kommen jedes Jahr nach Salzburg um aktuelle Probleme zu besprechen.

Zum ersten Mal wurden auf Initiative des Leiters der Konferenz, den Vorsitzenden des Vorstandes des Institutes der Regionen Europas und Landeshauptmann von Salzburg a.D. Univ. Prof. Dr. Franz Schausberger (Mitglied des Steering Commitee des Sotschi-Dialogs) auch Vertreter einer Reihe russischer Regionen zum Treffen eingeladen.
Unter anderem wird im Rahmen der Podiumsdiskussion „Ukraine – Russland Chancen für eine friedliche Lösung“ der Vortrag von Alexej Puschkow, Senator im Föderationsrat der Russischen Föderation erwartet.