BOTSCHAFT DER RUSSISCHEN FÖDERATION IN DER REPUBLIK ÖSTERREICH
Tel.: +43/1/712-12-29; +43/1/713-86-22
/8:30-17:30
13 Juli

Einreise nach Russland mit dem Flugzeug

Seit dem 1. August d.J. gelten folgende Regeln bei regulären Flügen:

Russische Staatsbürger haben

– vor der Abreise nach Russland (vor dem Check-in) ein Formular für Einreisende in die Russische Föderation auf der Gosuslugi-Webseite auszufüllen;

– ein Formular für Einreisende in die Russische Föderation im Flugzeug auszufüllen;

– binnen drei Kalendertagen nach der Einreise in die Russische Föderation einen PCR-Test auf COVID-19 durchzuführen und das Ergebnis in ein Formular auf der Gosuslugi-Webseite einzutragen (https://www.gosuslugi.ru/400705/1);

– sich bei Gesundheitsproblemen binnen 14 Kalendertagen nach der Einreise in die Russische Föderation umgehend an einen Arzt zu wenden, ohne eine Gesundheitsanstalt zu besuchen.

Ausländische Staatsbürger und Staatenlose haben einen negativen PCR-Test auf COVID-19 (auf Russisch oder Englisch), der höchstens drei Tage vor der Einreise nach Russland durchgeführt wurde, mitzuführen (Tests dürfen auch in der Amtssprache des jeweiligen Landes sein, mit einer Übersetzung ins Russische, die von einem russischen Konsularbeamten beglaubigt wurde);

– vor der Ankunft nach Russland ein Formular für Einreisende in die Russische Föderation auszufüllen;

Personen, die zu Arbeitszwecken einreisen, haben sich in eine 14-tägige Quarantäne zu begeben

Seit dem 1. August dürfen neben Personen, die in der Verordnung der Regierung Russlands vom 16. März 2020 N 635-r aufgeführt sind (darunter auch österreichische Staatsbürger) auch Bürger von Großbritannien, Tansanien, der Türkei und der Schweiz in die Russische Föderation per Flugzeug einreisen sowie Menschen, die eine Aufenthaltserlaubnis in diesen Ländern haben.

Bei allen Fragen wenden Sie sich an die Hotline der russischen Verbraucherschutzbehörde Rospotrebnadzor (https://www.rospotrebnadzor.ru/feedback/hotline.php).