heute

Konzert des Ural Philharmonic Orchestra und des Yekaterinburg Philharmonic Choir im Wiener Konzerthaus. Gewinnspiel.


 An alle Musikbegeisterten! Die Botschaft verlost zusammen mit dem Wiener Konzerthaus 2 Mal 2 Konzertkarten.

Am 9.November 2019 ertönen im Wiener Konzerthaus die Mystischen Klänge aus der russischen Seele
Während eines milden italienischen Winters schuf Rachmaninoff eine der schönsten spätromantischen Chorsymphonien. Das Ural Philharmonic Orchestra und der Yekaterinburg Philharmonic Choir unter der Leitung von Chefdirigent Dmitry Liss geben Einblicke in die tiefsinnige russische Seele.

Wie kaum etwas Anderes wird das Glockengeläute mit der unergründlichen »russischen Seele« in Verbindung gebracht.
Durch den russischen Winter mit dem klar-silbrigen Klang der Schlittenglocken über die golden-freudigen Hochzeitsglocken bis hin zum versöhnlichen Läuten der Totenglocken begleitet das Ural Philharmonic Orchestra, das nun bereits zum dritten Mal Botschafter seiner Heimat im Wiener Konzerthaus ist.
Wir laden Sie herzlichst ein diese Klangmagie mitzuerleben und verlosen zusammen mit dem Wiener Konzerthaus jeweils 2 Mal 2 Karten für das Konzert am 9. November.

Es gilt nur eine Frage zu beantworten: welcher berühmte russische Komponist träumte von einem Konzert in Wien, verpasste aber diese Möglichkeit, als das für den 22. September 1892 im Konzerthaus geplante Konzert aus technischen Gründen abgesagt werden musste und nie nachgeholt wurde.

Wenn Sie die richtige Antwort wissen, schicken Sie uns diese an media.austria@mid.ru. Die Gewinner werden am 25. Oktober verkündet. Viel Glück!