BOTSCHAFT DER RUSSISCHEN FÖDERATION IN DER REPUBLIK ÖSTERREICH
Tel.: +43/1/712-12-29; +43/1/713-86-22
/8:30-17:30
10 Juli

Kommentar im Zusammenhang mit dem Mord von M.Beck

Im Zusammenhang mit dem Mord des Tschetschenien-Stämmigen „M.Beck“ (M.Umarow) in Gerasdorf bei Wien am Samstag, dem 4. Juli traten auf unsere Initiative Vertreter der russischen und österreichischen Strafverfolgungsbehörden und Dienste in Kontakt.
Von der russischen Seite wurde die Bereitwilligkeit zu einem engen Zusammenwirken bestätigt.
Die Botschaft beantragte bei österreichischen Partnern zusätzliche urkundliche Informationen (neben den bereits erhaltenen) zur Klarstellung der Staatsangehörigkeit und des Aufenthaltsstatus der Beteiligten in Österreich.